Top News: Allgemeine Vorschau Handballwochenende  Text-Ansicht

Das erwartet die Biber am Wochenende!
Ank√ľndigung von Katharina Gotz

Die Herrenteams der Altenerdinger Handballer müssen am Sonntag im Nachbarlandkreis bei der HSG Freising-Neufahrn antreten. Angepfiffen wird die Partie der Herren 1 um 16:30 Uhr.

Nach der überzeugenden Vorstellung gegen die HG Ingolstadt am vergangenen Wochenende wartet nun erneut ein starker Gegner auf die Biber: Der Gastgeber ist mit einem souveränen Auswärtssieg in Eggenfelden gestartet und möchte auch bei seiner Heim-Premiere die Punkte holen. Beide Teams sind sehr jung und athletisch und werden versuchen ein schnelles Spiel aufzuziehen. Die Zuschauer können sich also auf Tempo-Handball und spritzige Angriffskombinationen freuen. Zwar hätte die Trainingswoche der Biber besser sein können, da die aufgrund des Feiertags geänderte Trainingszeit nicht für alle Spieler passte. Das Trainergespann Simon Klawe/Roland Stelzer hofft dennoch auf eine konzentrierte Abwehrarbeit, bei der die Mannschaft füreinander kämpft und zusammenarbeitet. Der Kader der Biber sieht soweit gut besetzt aus. Allerdings müssen die Biber diesmal auf die Unterstützung der A-Jugend verzichten, denn die Jungs müssen in der eigenen Altersklasse bereits um 14:30 Uhr beim Eichenauer SV antreten.

Im Anschluss versuchen auch die Herren 2 ihr Glück gegen die HSG (Anpfiff 18:15 Uhr). Trainer sind auch hier Stelzer/Klawe. Hier freut man sich besonders über den erneuten Einsatz von Bennet Braune und Daniel Sagert, die den Kader aufstocken werden, um gemeinsam die ersten Auswärtspunkte einzufahren.

Während die großen Biber auf Auswärtspunkte-Jagd gehen, spielen bereits am Samstag etliche Jugendteams zuhause. Sowohl die männliche D-Jugend 2 (Anpfiff um 10:30 Uhr), als auch die weibliche B-Jugend (12:00 Uhr) bekommen es zuhause mit der TG Landshut zu tun. Auswärts treffen die D-Mädels um 13:00 Uhr auf Taufkirchen/Vils, die erste männliche D-Jugend spielt um 13:45 Uhr in Schleißheim. Am Sonntag eröffnen die B-Jungs um 9:30 Uhr den „Freising-Sonntag“ und testen  gegen die HSG schon einmal die Halle für die Herrenteams. Um 10:00 Uhr sind die D2-Mädles beim TSV Dachau 65 zu Gast, während die weibliche A-Jugend um 13:00 Uhr beim TSV Gaimersheim antritt. Drei Biberteams halten derweil auch am Sonntag in der Semptsporthalle die Stellung: Die männliche C2-Jugend spielt gegen den TV Eggenfelden (13:30 Uhr), die weibliche C2 gegen die TuS Pfarrkirchen (15:00 Uhr) und die B2-Jungs empfangen um 16:15 Uhr den ASV Dachau.  

Die beiden Damenteams der SpVgg pausieren dieses Wochenende und sind erst zum Heimspieltag am 14.10. wieder am Start.