Top News: ml. B2 Jugend in Dachau 17:23  Text-Ansicht

Ein gutes und ausgeglichenes Spiel, das letztendlich die Biber f√ľr sich entschieden
Infos: Stefan Leitner
Spielbericht von Doris Breuer

Die zweite Mannschaft der männlichen B-Jugend gewann ihr Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten TSV Dachau mit 17:23 und hat jetzt 3 Punkte Vorsprung auf den zweiten Platz.

In einem guten Bezirksligaspiel waren die Jungbiber von Anfang an hellwach und konnten schnell mit 5:2 in Führung gehen. Die Biber zogen ihr Angriffsspiel geschickt auf und schafften es immer wieder ihre Halb- und Außenspieler insbesondere auf der rechten Seite frei zu spielen von der man anfangs auch sicher verwandelte. Im Laufe der ersten Halbzeit schlichen sich im Abschluss allerdings einige Unkonzentriertheiten ein, so dass es Dachau schaffte bis zur Halbzeit auf ein Tor zum 8:9 zu verkürzen.

Nach der Halbzeit wurden die Torwürfe wieder konsequenter abgeschlossen. Insbesondere Jakob Deutinger gelang dies hervorragend Immer wieder konnte er von der rechten Seite einnetzen, so dass sich die Biber wieder auf 14:10 absetzen konnten. Ein Garant hierfür war auch der wieder sehr gut aufgelegte Lukas Nowack im Tor, der viele Würfe der Gegner abwehren konnte. Dachau konnte zwischenzeitlich nochmals auf 2 Tore verkürzen, ehe in den letzten 10 Minuten die Jungs es schafften den Vorsprung auszubauen und das Spiel mit 23:17 für sich zu entscheiden.


Für die SpVgg spielten und trafen: Lukas Nowack(Tor), Jakob Deutinger 9, Luis Leitner 4/1, Nils Eich 4, Jakob Thees 4, Jonas K√∂hler 1, Markus Schorr 1, Kevin Zeiner