B-Jugend ml. - UBOL Süd 2 - 2021/2022
Auftaktsieg in die neue Saison 2021/22
Bericht: Sina Steininger Am vergangenen Wochenende startete die männliche B-Jugend in die neue Saison. Mit einem Auftaktsieg daheim gegen den HT München II mit 36:28 (17:13) konnten sich die Jungs, trotz minimierten Kaders beweisen und somit mit weißer Weste in die Saison starten. Die Jungs mussten bereits mit einem reduzierten Kader in die Vorbereitung starten und konnten auch nur mit einem Auswechsler gegen das Team des HT München II antreten. Trotz diesen Handicaps konnten die Biber ihre Leistungen zeigen und somit einen deutlichen Sieg einfahren. Schon ab der 3 Spielminute konnten sie sich absetzen und diesen Vorsprung hatte der Gegner bis zum Spielende nicht viel entgegen zu setzen. Bereits in der ersten Halbzeit hatten sich die meisten Spieler in die Torschützenliste eintragen und bis zum Ende des Spieles durfte sich jeder Spieler ein Tor zuschreiben Somit gingen die Jungs mit einem b deutlichen 17:13 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit konnten die jungen Biber erneut ihre Stärken beweisen und sich weiterhin mit schönen Toren belohnen. Auch Torhüter Colin Hofstetter konnte sich in dem heutigen Spiel beweisen und mit starken Paraden zum verdienten Heimsieg beitragen. Jedoch wurde die hervorragende Mannschaftsleistung von zwei Verletzungen von LInus KIelmann und Basti Boden überschattet. An dieser Stelle gute Besserung an die beiden und wir hoffen, sie beim nächsten Spiel auswärts gegen den TV Eggenfelden wieder einsatzbereit sind. Für die SpVgg spielten und trafen: Colin Hofstetter (Tor), Basti Boden (3), Jakob Schober (3), Samuel Henrich (3/1), Linus Kielmann (9/3), Tim Steininger (11), Basti Faig (7)