D-Jugend wbl. (Jhg. 2009/10) - Bezirksliga (Vorrunde) - 2021/2022
Wiedergutmachung in Karlsfeld
Bericht: Roland Stelzer Nicht wieder zu erkennen war das Spiel der weiblichen D-Jugend aus dem Bibernachwuchs der Spielvereinigung Altenerding. War man eine Woche davor gegen TG Landshut zu brav und Ehrfurchtsvoll legten die jungen Damen am frühen Sonntagvormittag eine durchaus couragierte und ausgeschlafene Leistung auf das Parkett in der Karlsfelder Schulsporthalle. Von Beginn an wurde in der Abwehr kontaktfreudig gearbeitet und so der Grundstein des souveränen Auswärtssieges gelegt. Alle dreizehn eingesetzten Spielerinnen haben ihre Aufgaben super gelöst. Zur Pause zeigte die Anzeigentafel ein 10:1 für den Bibernachwuchs. Konzentriert ging es in die zweiten zwanzig Minuten. Beide Torhüterinnen, Ana-Lucia Kreisig und Aby Snow konnten jeweils zwei bzw. einen Siebenmeter parieren und hielten ihren Kasten weitgehend sauber, sodass man mit einem breiten Siegerlächeln und mit 19: 4 die sonnige Heimreise antreten konnte. Für die Spielvereinigung Altenerding spielten: Aby Snow und Ana-Lucia Kreisig im Tor. Helena Hirsch, Larissa Friedrich 9, Ayleen Jehl 2, Amelie Kübelsbeck, Esil – Nur Nacar, Iljana Schneeberger, Matilda Fischer 4, Louisa Höhne 2, Nele Malerius 2,Maya Buss und Lea Amagjekaj.