C1-Jugend m 04/05 - Landesliga Staffel Süd - 2018/2019
Bayernligaquali in der Semptsporthalle
Die männliche C-Jugend konnte am Wochenende am Samstag nochmals in einem Bayernligaqualifikationsturnier daheim antreten. Alleine schon durch die Teilnahme an dieser letzten Runde sind die Jungs um Trainertrio Seibt/Steininger/Fischer für die Landesliga qualifiziert welches das ausgegebene Ziel war. Alles was jetzt kommt ist ein Leckerli. Doch die Buben mussten ersatzgeschwächt antreten womit im Vorfeld klar war, dass es enorm schwer werden würde. Mit von der Partie war in dieser 4er Gruppe die TG Landshut, der VfL Günzburg und der TSV EBE Forst United. Es würden die ersten drei Platzierten in der Bayernliga antreten. Der Tabellenletzte bleibt in der Landesliga. Spieler und Trainer freuten sich auf dieses Turnier und waren sich am Ende einig, dass aufgrund der Leistungsfähigkeit der Mannschaft die Landesliga besser für die Jungs ist, als in der kommenden Saison in der Bayernliga hinterherzulaufen. SpVgg Altenerding - TG Landshut 16:22 Im ersten Spiel mussten unsere Jungs auf drei wichtige Stammspieler verzichten und machten trotzdem ihre Sache sehr gut. Vor allem das Anspiel auf den Kreis und die einlaufenden Außenspieler war wieder eine große Stärke und brachte viele Tore und einige Siebenmeter. Diese wurden am heutigen Samstag alle verwandelt. In der zweiten Halbzeit konnten die Jungs der ml.C2 auch Bayernligaquali -Luft schnuppern und auch die Trainer Seibt/Fischer waren äußerst zufrieden mit der Leistung ihres Teams. Eine vollzählige Mannschaft hätte sicherlich gute Chancen auf einen Sieg in diesem Spiel gehabt. VFL Günzburg - SpVgg Altenerding 23:13 (10:7) Im zweiten Spiel war dann der VFL Günzburg der Gegner. Hier hielten die Jungs um die Rückraumspieler Linus Kielmann, Kilian Jödecke und Tim Steininger das Spiel in der ersten Halbzeit spannend und offen. Erst in den letzten Minuten konnte Günzburg auf 10:7 davonziehen. In der zweiten Halbzeit wurde wieder fleißig durchgewechselt und leider fiel Linus Kielmann dann mit einer Schulterverletzung aus. Wir hoffen es ist nichts Ernstes – gute Besserung an Linus. Am Ende war die Niederlage mit 23:13 deutlich, aber auch in diesem Spiel wäre in Bestbesetzung definitiv mehr drin gewesen. SpVgg Altenerding - TSV EBE Forst United 21:28 Das letzte Spiel ging es dann gegen die Nachbarn aus Ebersberg, dem TSV EBE Forst United. Mit einem Sieg hätten sich die Jungs noch zur BL qualifizieren können. Hier wiederholte sich das Spiel wie aus den zwei vorhergehenden: die Jungs verloren zwar, aber es zeigte sich auch, dass man durchaus mitspielen kann. Letztendlich hat es aber auch hier nicht gereicht auch wenn es streckenweise nur 3 Tore Rückstand war. Danke an alle Eltern, Fans, Spieler und die vielen Helfer im Verein, die dieses tolle Erlebnis und den Erfolg für die LL Qualifikation mit ermöglicht haben. Für die Biber spielten und trafen: Fischer Julian und Julian Erber (beide Tor), Luca Jozwiak (2), Tom Münzer (4), Luca Hoehl (4), Jakob Köhler (15), Kilian Jödecke (11), Linus Kielmann (7), Tim Steininger (6), Detterböck Jonas, Jakob Schober (1), Daniel Kalb, Laurenz Knobloch