D1-Jugend m. 06/07 - Bezirksoberliga - 2018/2019
Rasenturnier in Unterhaching
Am vergangenen Wochenende fand beim TSV Unterhaching zum ersten Mal ein Rasenturnier für die D-Jugend statt. Die Biber war mit ihrer männliche D-Jugend angetreten. Insgesamt erreichten sie den vierten Platz in ihrer Gruppe. Zum ersten Spiel mussten die Jungs am Morgen um 9:20 Uhr antreten. Im Tor wechselten sich Leopold Lößl und Noah Weikmann ab. Alle nutzten ihre Chancen im Feld aus und konnten somit das Spiel für sich entscheiden. In den letzten beiden Spielen ließen die Konzentration und die Kräfte leider nach. Die ungewohnte Spielweise auf Rasen und die dann warmen Temperaturen zollten ihren Tribut. Im letzten Spiel war der gegnerische Torwart fast nicht zu bezwingen. Man verlor zu leichtfertig Bälle und kassierte einige Tore durch Gegenstöße. Schließlich schaffte man es nicht mehr die eigenen schön herausgespielten Torchancen zu platzieren. Das Turnier wurde unter der Rubrik Erfahrungen sammeln z. B. andere Mannschaften können auch gut Handball spielen, abgehakt. Bei dem schönen Wetter fanden sich schnell Gelegenheiten sich abzulenken wie einen Wurfwettbewerb mit dem man seinen besten Freund ins Wasserbecken befördern konnte. Hier die Ergebnisse im Einzelnen: TSV Ottobeuren - SpVgg Altenerding 8:10 HSG Isar-Loisach - SpVgg Altenerding 12:9 HT München 2 - SpVgg Altenerding 10:8 Für die Biber waren dabei: Sebastian Boden, Malte Bulic, Nico Bronold, Nico Dlouhi, Bastian Friedrich, Gabriel Grosenick, Samuel Henrich, Leopold Lößl, Noah Pompei, Konrad Steinbrecher, Florian Thielemann, Noah Weikmann