E-Jugend ml. 2009/10 - Turniere Bezirk Altbayern - 2019/2020
Erstes Heimturnier der ml. E-Jugend
Bericht: Kathi Gottschalk Am Samstag begann nun auch die Saison der männliche E Jugend mit einem Heimspieltag in der Semptsporthalle. In diesem Jahr gehen sie mit einer Mannschaft in der fortgeschrittenen Gruppe an den Start. Zur Gruppe gehören die Mannschaften aus Wartenberg und Landshut. Im ersten Spiel trafen die SpVgg auf die Jungs aus Wartenberg. Etwas nervös starteten die Biber in die Partie, waren doch alle gespannt, wie die eigene Leistung einzustufen ist. So kassierten wsie schnell die ersten zwei Gegentore ehe sie selbst ausgleichen konnten. Nun legten unsere Jungs aber ein enormes Tempo vor, dem die Wartenberger nicht lange folgen konnten. Im Spiel nach vorne funktionierten die Doppel- und Konterpässe zwischen Nico, Philipp, Denni und Alex J. einwandfrei. In der Abwehr ließen Jakob, Elia und Oumar ihren Gegnern keinen Raum, Luca im Tor konnte fast alle Würfe entschärfen und Tian und Alex B. setzten sich im Eins gegen Eins immer wieder durch. Am Ende fuhren die Buben m ersten Saisonspiel durch eine geschlossene Mannschaftsleistung einen ungefährdeten Sieg ein. Das zweite Spiel gegen Landshut sollte sehr spannend werden. Alle hatten bereits bei deren Spiel gegen Wartenberg beobachtet, dass sie ähnlich wie die Biber den Ball schnell nach vorne spielen. So entwickelte sich auch ein Spiel auf Augenhöhe, in dem sich keine Mannschaft absetzen konnte. Immer wieder wurden schöne Tore heraus gespielt, so setzte vor allem Philipp seine Mitspieler in Szene, zog aber auch selbst zum Tor und erzielte schöne Treffer. Doch leider war das Rückzugsverhalten manchmal zu langsam. Landshut konnte immer wieder Anschluss halten und gewann am Ende knapp. Für die Biber spielten: Alex B., Alex J., Denni, Elia, Jakob, Luca, Nico, Oumar, Philipp, Tian