B1-Jugend ml. - ÜBOL Südost Gruppe 2 - 2019/2020
Starke Mannschaftsleistung führte zum Sieg
Bericht: Alexander Seibt Am Sonntag den, 06.10.2019 traf die Mannschaft der männlichen B1 zum Auswärtsspiel auf die SG Moosburg e.V.. Während der Woche wurde gut trainiert und selbst am Feiertag war die Trainingsbeteiligung überragend. Nach der knappen Niederlage am letzten Wochenende gegen eine starke Mannschaft aus Landshut, musste jetzt unbedingt ein Sieg her. Mit diesem Vorsatz fuhren die Jungs nach Moosburg. In den ersten Minuten war es ein offener Schlagabtausch, gepaart mit viel Respekt voreinander. Die Biber kamen dann doch besser ins Spiel und konnten sich zeitweise einen 3-Tore-Vorsprung erkämpfen. Zu viele technische Fehler und mangelnde Konzentration im Abschluss sowie eine 2-Minuten Strafe brachten das Team aus Moosburg wieder ins Spiel. Zur Halbzeit lagen die Biber gerademal mit einem Tor in Führung. Das sollte sich ändern! In der Pause wurden die Fehler kurz angesprochen und analysiert. Der Trainer machte der Mannschaft noch einmal klar, dass sie sich völlig unter Wert verkauften. Die Ansage war: Durch freie Bewegungen im Angriff, das Spiel selbst in die Hand zu nehmen und die sich daraus ergebenen Chancen zu nutzen. Die Altenerdinger brauchten noch 10 Minuten um dies in die Tat umzusetzen und dem Gegner endlich ihr Spiel aufzudrücken. Durch konsequente Einzelmanndeckung und die daraus entstehenden Fehler, konnte man schnelle Tempogegenstöße laufen und diese erfolgreich verwerten. Die Biber gewannen das Spiel durch eine starke Mannschaftsleistung völlig zurecht mit 30:23. Der Trainer war mit der Leistung seiner Mannschaft soweit zufrieden. In der kommenden Woche muss wieder konzentrierter trainiert und an die Leistung vom Sonntag angeknüpft werden. Es spielten: Julian Fischer (TW), Simon Dybilasz (7), Jonas Köhler (6), Ferdinand Ewald (5), Tim Saalborn (4), Jacob Köhler (4), Timon Weiß (2), Luca Jozwiak (1), Tim Steininger (1) Trainer: Alexander Seibt