D1-Jugend ml. - Bzl VR Staffel West - 2019/2020
Daheim gegen Freising-Neufahrn
Bericht: Alfred Lössl Die männliche D- Jugend trat am vergangenen Sonntag gegen die HSG Freising-Neufahrn in der heimischen Semptsporthalle an. Ohne Training in den Ferien geriet man gegen einen im Hinspiel besiegten Gegner nach sechs Minuten in Rückstand und kamen nicht mehr heran. Die Jungs konnten nur zu wenigen Torabschlüssen kommen. So erreichten sie in der ersten Halbzeit einen 5:9 Tore Rückstand. Leider änderte sich in der zweiten Halbzeit zuerst nichts. Die Jungs kämpften allerdings weiter und erzielten zwei Minuten vor Schluss den Ausgleich mit 15:15 Toren. Zum Abpfiff bekamen sie noch einen Freiwurf zugesprochen, der nur knapp vergeben wurde. Es spielten und trafen: Leopold Lößl im Tor, Bastian-Jonas Franke 7; Florian Thielemann 5; Gabriel Grosenick 1; Samuel Henrich 1; Noah Weikmann 1; Malte Bulic, Elias Hagspiel, Leonhard Maierhofer, Luis Ostermaier, Felix Pawliska und Colin-Joel Weller