D2-Jugend wbl. - BzK RR Staffel West - 2019/2020
Heimspiel gegen ASV Dachau
Bericht: Frank Zidorn Die weibliche D2 Mannschaft hatte am vergangenen Wochenende ein Heimspiel gegen die ASV Dachau. Die Mädels erledigten ihre Aufgabe mit Bravour und konnten einen 12:5 (8:0) Heimsieg verbuchen. Die Anfangsphase wurde durch die deutliche Überlegenheit der Heimmannschaft geprägt. Die Gäste können bis zur ersten Auszeit die Abwehr nicht überwinden. Die Bibergirls erspielten sich einige Tempogegenstöße, welche nicht alle zu Toren führen. Die Gastmannschaft zeigt eine tolle Moral und erspielte sich Chancen die leider nicht zu Toren führten. Eine deutliche 8:0 Führung zur Halbzeit stand somit auf Seiten der Biber zu Buche. Nach Wiederanpfiff fast das gleiche Bild. Die Gäste konnten zunächst einfach keine Treffer erzielen. Ihre Bemühungen wurden ab der 23. Minute belohnt. Die Gäste aus Dachau hatten allerdings auch keine Auswechselmöglichkeiten, was sich dann auch konditionell bemerkbar machte. So ließ der Biber-Trainer auch zum Ende hin seine Mannschaft mit einer Spielerin weniger agieren und so kamen die Gäste in Spiellaune und konnten noch einige Treffer erzielen. Das änderte nichts am klaren Sieg der SpVgg. Für die SpVgg spielten und trafen: Djenadija Viktorija, Friedrich Larissa (6), Wagner Angelina, Cappai, Antonietta (2), Fischer Matilda (1), Böndgen Aylina, Gerboin Amandine, Zidorn Philine, Weger Lilian (2), Sivrikaya Aleyna (1), Spangenberg Hannah