C-Jugend ml. - Landesliga Nord - 2019/2020
Neuer Trainer für die C-Jungs
Hallo Vlad, Wir freuen uns Dich in unserem Verein begrüßen zu dürfen und heißen Dich herzlich im Kreis der Biberfamilie willkommen! Erzähl doch mal ein bisschen was über Dich, damit sich unsere Mitglieder und Deine künftigen Spieler ein Bild von Dir machen können - persönlich kennenlernen geht ja leider gerade nicht... Wo hast Du bisher Handball gespielt? Angefangen in Rumänien in der Jugendmannschaft des 1.Liga-Vereins "Politehnica Timisoara". Als ich 19 Jahre alt war, habe ich es sogar in die U21-Auswahl Rumäniens und im Kader des Vereins geschafft. Leider war meine Handball-Karriere schon mit 20 vorbei, als ein schwerer Kreuzbandriss andere Pläne mit mir hatte. 2014 kam ich nach München, hier habe ich noch nebenbei bei FTM Süd Blumenau gespielt - je nach Zeit und Fitness bei den Herren 1, 2 oder 3. Warst Du vorher auch schon als Trainer tätig? Wenn ja, welche Mannschaften hast Du trainiert? Ich habe ab 2014 die männliche C-Jugend von Blumenau begleitet -> bis Ende der Jugend. Dabei konnte ich noch ein C-Schein machen und habe ab und zu bei den Herren-Mannschaften noch mitgeholfen. Vorreiter ist die Saison 2016/17, als ich als Co-Trainer der H1 in der Landesliga mitmachen durfte. Hast Du ein Vorbild im Handballbereich? Was fasziniert Dich am Handballsport? Lieblingsspieler habe ich ein Haufen: von Jackson Richardson über die gesamte französische Nationalmannschaft bis zu Ivano Balic und die ganze spanische Handballschule. Ich durfte damals Teil von Timisoara sein, als die Mannschaft Ciudad Real zu uns eingeladen wurde. Leute wie Dushebaev und Raul Gonzales waren damals auf der Trainerbank, aber mit denen ein Training zu machen war der absolute Wahnsinn. Die Handball-Entscheidung war für mich klar: Einer der letzten Sportarten wo Kontakt erlaubt ist, dazu fördert und vermittelt man schnelle Entscheidungswege zu finden. Finde ich persönlich sehr wichtig. Wie bist Du auf die SpVgg Altenerding gekommen? Die Semptsporthalle ist effektiv 5 Minuten zu Fuß von meiner neuen Wohnung entfernt. Ich konnte ein Besuch in der Halle nicht ewig verhindern. Welche Ziele hast Du mit Deiner neuen Mannschaft (die Du schon gesehen aber noch nicht kennengelernt hast)? Ich möchte keine Ziele setzen oder über Leistungssport reden, Hauptsache die Jungs haben Spaß. Wenn wir gemeinsam arbeiten können und Tag für Tag besser werden, macht es für mich dann auch Spaß weitere Ziele zu setzen. Lieber Vlad, vielen Dank für dieses kurze Interview und wir hoffen alle dass Du bald mit der männlichen C-Jugend trainieren kannst! Das Interview führte Jugendleiter Stefan Leitner.